Gesundheit und Prävention

Unsere Einrichtungsschwerpunkte sind Gesundheit und Prävention. Diese Themen werden unseren Kindergarten stets begleiten und Einfluss auf unseren pädagogischen Alltag nehmen. Kinder lernen auch am Vorbild. Deshalb leben die Mitarbeiter*innen in unserem FRÖBEL-Kindergarten den Kitaalltag zusammen mit den Kindern. Sie nehmen zum Beispiel auch die Mahlzeiten mit den Kindern zusammen ein und beteiligen sich häufig an Spielen, sind bei den Bewegungs- und Entspannungsangeboten nicht nur Anleiter*innen, sondern aktive Mitglieder. Gesundheitserziehung im FRÖBEL-Kindergarten Zuckerhut beinhaltet also für die Mitarbeiter*innen auch gesundheitsbewusstes Vorbild zu sein.

"Gesundheit entsteht dadurch, dass man sich um sich selbst und für andere sorgt. Dass man in die Lage versetzt ist, Entscheidungen zu fällen und eine Kontrolle über die eigenen Lebensumstände auszuüben..."
(Definition Ottawa Charta zur Gesundheitsförderung WHO)

Gesundheit und Prävention in der Kita bedeuten in diesem Sinne: Entwicklung und Entfaltung von Gesundheits- und Lebenskompetenzen. Unser präventologischer Blick richtet sich darauf Umstände zu vermeiden, die uns krankmachen können, aber auch vor allem darauf welche Umstände uns gesund erhalten können.

Unsere Kita soll ein Wohlfühlort für alle Kinder, Eltern und Besucher sein. Einen direkten Einfluss auf eine gesunderhaltende Umgebung hat die respektvolle, empathische und ressourcenorientierte Grundhaltung unserer pädagogischen Fachkräfte.